Termine
ÖBV Veranstaltungen
1. Vorarlberger Agrarpolitik Hofspektakel
Sa, 24. Juni 2017 ab 16 Uhr Klostergarten Marienberg, Bregenz (Vlbg)
Fremdveranstaltungen
Klimacamp 2017 - Workshops, Diskussionen, Vernetzung
Mittwoch, 24. Mai bis Sonntag 28. Mai 2017 Enzersdorf an der Fischa bei Wien
Bäuerinnen-Block
BÄUERINNEN-BLOCK
Netzwerken für ein Gutes Leben

9. Okt 2016, Christine Pichler-Brix (Biobäuerin in Oberösterreich)

 Ich bin überzeugt, dass die politische Arbeit für ein gutes Leben Spaß u...

BÄUERINNEN-BLOCK
Die diesjährigen Preisträgerinnen für kreative Entwicklung im ländlichen Raum

15. Okt 2016, eine Zusammenfassung und Kommentar zu den Biografien

Im Zuge dieser weltweiten Aktionstage, werden jedes Jahr Preise an einige Fraue...

BÄUERINNEN-BLOCK
"Die Post bringt allen was" - Samen gegen Gewalt

12. Okt 2016, Ulrike Stadler (Bäuerin in OÖ)

Stimmt, es gibt kaum einen Tag, an dem der Briefkasten leer bleibt. Unter einem dicken Stapel von P...

ÖBV-Zukunftswerkstatt für Frauen in der Landwirtschaft

"Ideenküche für eine würzige Bäuerinnenwelt"

Sa, 12. Nov 10:00 Uhr - So, 13. Nov 2016 17:45 Uhr (Beginn und Ende bei Salzburg Hauptbahnhof)

Seminarort: Schwarzenbergalm, 5061 Elsbethen (bei Stadt Salzburg)

Bitte weitersagen und rasch anmelden!

Auflauf

Die Ideen kochen über: für eine blühende bäuerliche Landwirtschaft, zufrieden wirtschaftende Menschen, gleiche Rechte am Bauernhof, eine ernährungssouveräne Agrarpolitik … und vieles mehr.


Die eigenen Bedürfnisse und Erfahrungen sind die Zutaten, aus denen wir unser Süppchen kochen wollen. Die Ideenküche bietet einen Rahmen, in dem wir Ähnlichgesinnte suchen und hoffentlich finden können. Wir lassen uns nicht alles auftischen! Stattdessen überlegen wir gemeinsam, was wir eigentlich möchten, und wie wir uns zusammenschließen können, um unser persönliches Umfeld und die Agrarpolitik genießbar zu gestalten. Wir entwickeln ganz konkrete „Rezepte“, die wir nach dem Seminar gemeinsam umsetzen wollen. Frei nach dem Motto: „Jede Revolution beginnt mit einem Auflauf.“


Die schöne Alm bietet uns die Gelegenheit, mit Abstand von oben auf unseren Alltag zu blicken und mit dem Kopf in den Wolken, aber den Füßen am Boden, gemeinsam Ideen im Sinne eines Guten Lebens für alle zu spinnen!

Moderation: Sigrid Müller – Biobäuerin, Lebens- und Sozialberaterin, freie Trainerin


Organisatorisches:
Alle Frauen, die in oder um die Landwirtschaft herum tätig sind, oder sich das für ihre Zukunft wünschen, sind herzlich willkommen.
Kinderbetreuung wird bei Bedarf organsiert, bitte bei Anmeldung bekannt geben.
An- und Abreise ab Salzburg Hauptbahnhof gemeinschaftlich mit Bus möglich.
Teilnahme-Beitrag (inkl. Unterkunft im 4-Bett-Zimmer, Vollpension, Anreise ab Salzburg Hauptbahnhof): 70 € ÖBV-Mitglieder / 90 € Nicht-Mitglieder. (Am Finanziellen soll’s aber nicht scheitern: Bei Bedarf nach Ermäßigung bitte Bescheid geben.)
Fragen und Anmeldung (bis 2. Nov.) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 01 89 29 400

pdfEinladung hier

Veranstalterin von „ÖBV-Via Campesina Austria – Österreichische Berg- und Kleinbäuer_Innen Vereinigung“

in Kooperation mit „KoKon – bildung+beratung für frauen“ und „Lungauer Frauen Netzwerk“

 

Anreisehinweise für 12. Nov:

Treffpunkt Salzburg Hauptbahnhof: Samstag, 12. Nov 10:00 (von dort erfolgt die gemeinsame Anreise mit dem Bus auf die Alm)

Rückkehr zu Salzburg Hauptbahnhof: Sonntag, 13. Nov 17:45

Abfahrt ÖBB von Dornbirn: 5.56 Uhr

Abfahrt ÖBB von Innsbruck: 8.20 Uhr

Abfahrt ÖBB von Graz: 5.45 Uhr

Abfahrt ÖBB von Wien: 7.30 Uhr

 

Kurzfilm zur ÖBV-Bäuerinnenaktion in Alpbach: mit Chor, Kühen und Kreativität
VIDEO - Wie Minister Rupprechter auf die Intervention der ÖBV-Bäuerinnen reagierte ...
Deklaration für die Rechte von Kleinbäuer*innen
Ersten 1.763 Unterschriften aus Österreich im Außenministerium überreicht