Termine
ÖBV Veranstaltungen
Regional essen - gemeinsam aktiv werden!
Film- und Diskussionsveranstaltung Do, 27. Juli 2017, 19:30 Wölbling (Niederösterreich)
ÖBV Veranstaltungen
ÖBV-Bäuerinnenwanderung
Das 20-jährige Jubiläum! Mi, 16. Aug - Sa, 19. Aug 2017 Loferer Stoaberg (Tirol)
Bäuerinnen-Block
BÄUERINNEN-BLOCK
Netzwerken für ein Gutes Leben

9. Okt 2016, Christine Pichler-Brix (Biobäuerin in Oberösterreich)

 Ich bin überzeugt, dass die politische Arbeit für ein gutes Leben Spaß u...

BÄUERINNEN-BLOCK
Die diesjährigen Preisträgerinnen für kreative Entwicklung im ländlichen Raum

15. Okt 2016, eine Zusammenfassung und Kommentar zu den Biografien

Im Zuge dieser weltweiten Aktionstage, werden jedes Jahr Preise an einige Fraue...

BÄUERINNEN-BLOCK
"Die Post bringt allen was" - Samen gegen Gewalt

12. Okt 2016, Ulrike Stadler (Bäuerin in OÖ)

Stimmt, es gibt kaum einen Tag, an dem der Briefkasten leer bleibt. Unter einem dicken Stapel von P...

ÖBV-Bäuerinnenwanderung

Das 20-jährige Jubiläum!

Mi, 16. Aug - Sa, 19. Aug 2017

Loferer Stoaberg (Tirol)

Anlässlich unseres Jubiläums gibt es heuer ein besonders Programm:

  • abwechslungsreiches Kraxeln in den Kalkalpen mit herrlichen Ausblicken,
  • mit Wanderführerin Angelika Meirhofer
  • zwei Nächte auf einer tollen Hütte in mitten des Loferer Stoabergs
  • die freundliche Hüttenwirtin bietet unter anderem Biolebensmittel an
  • eine Nacht im Haus der Besinnung in Maria Kirchental mit Frauenliturgie

1. Tag: Treffpunkt; 12:20 am Busbahnhof Salzburg Bus 260 nach Lofer, umsteigen in den Bus 4012 nach Lofer Hochtal. Die Frauen aus dem Westen oder aus Kärnten erwarten die Gruppe in Lofer Hochtal. Aufstieg zur Schmid-Zabierow Hütte (1966m), ca. 4 Std., 1350 Hm

2. Tag: Großes Hinterhorn 2506m – Alpiner Steig, 700 HM auf und ab – gleicher Weg wieder zurück; ca. 6 Std. am Weg oder wahlweise Großes Reifhorn, 2486m Alpiner Steig, 700 HM auf und ab ca. 6 Std. am Weg.

3. Tag: Abstieg nach Maria Kirchental, Essen im Gasthaus Kirchentalwirt, wohnen im Haus der Besinnung. Dort werden wir eine Frauenliturgie gestalten und Feiern. Dafür bitte Vorschläge ( Lieder, Texte, Gedichte, Tänze…) .mitbringen.

4. Tag: Heimreise

Heuer ist es etwas anspruchsvoller, dafür wieder mit einer Wanderführerin. Jene, die nicht unbedingt „ gipfelhungrig“ sind können kleinere Ausflüge unternehmen. Zur Hütte sollten aber alle Teilnehmerinnen kommen.

 

Anforderungen:
Alpines Bergwandern auf steilen und schmalen Steigen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit; Geschicklichkeit und Bergerfahrung im exponierten Gelände (schuttreich, felsig, blockreich) sowie für seilversicherte Passagen. Sehr gute Kondition und Ausdauer notwendig.

Ausrüstung:
Gut eingegangene Wanderschuhe, knöchelhoch, eine festere Variante, Wanderstöcke , 2 l Trinkflasche Wechselwäsche Hüttenschlafsack, Handtuch, Patschen, Haube und Handschuhe, Taschenlampe, guter Sonnen-und Regenschutz , Medizinen, Fußcreme, Sportsalbe, E-Card, AV Karte Trockenfrüchte, Nüsse, Müsliriegel, Lieder im Kopf und wie immer a guats Schnapsei. Empfehlung Gewicht: 10% des Körpergewichtes, höchstens 8 kg!! Die Tagestouren werden mit dem Tagesrucksack unternommen.

 

Kosten:
€ 25,- für Bergführerin und Organisation, überweisen
IBAN: AT08 3407 5001 0441 0064
BIC: RZOOAT2L075

Anmeldung:
bis 1. August 2017 bei Annemarie Pühringer-Rainer:
Telefon: 07286 74 88 bzw. 0664 73456103
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die ersten 20, die sich angemeldet und eingezahlt haben, können mitgehen.

 

Auf viele wanderlustige Bäuerinnen freuen sich,

Angelika, Heidi und Annemarie

 

Link zur Einladung: pdfEinladung ÖBV-Bäuerinnenwanderung569.12 kB