Termine
ÖBV Veranstaltungen
Bäuerinnenkabarett in Eferding (OÖ)
"Die Miststücke on Tour" Di, 07. März 2017 Alkoven, Bezirk Eferding (OÖ)

Veranstalter: Maschinenring Eferding

ÖBV Veranstaltungen
"Frauen am Land - Vielfalt und Hindernisse
Bäuerinnentag 2017 Mittwoch 08. März 2017, 15:00 - 19:00, BOKU Wien, Festsaal, Gregor-Mendelstr. 33, 1180 Wien

Bäuerinnen-Block
BÄUERINNEN-BLOCK
Netzwerken für ein Gutes Leben

9. Okt 2016, Christine Pichler-Brix (Biobäuerin in Oberösterreich)

 Ich bin überzeugt, dass die politische Arbeit für ein gutes Leben Spaß u...

BÄUERINNEN-BLOCK
Die diesjährigen Preisträgerinnen für kreative Entwicklung im ländlichen Raum

15. Okt 2016, eine Zusammenfassung und Kommentar zu den Biografien

Im Zuge dieser weltweiten Aktionstage, werden jedes Jahr Preise an einige Fraue...

BÄUERINNEN-BLOCK
"Die Post bringt allen was" - Samen gegen Gewalt

12. Okt 2016, Ulrike Stadler (Bäuerin in OÖ)

Stimmt, es gibt kaum einen Tag, an dem der Briefkasten leer bleibt. Unter einem dicken Stapel von P...

Bildungsangebot

Die ÖBV-Via Campesina Austria ist eine anerkannte Bildungseinrichtung.

Unser Spektrum reicht von regionaler, basisorientierter Bildungsarbeit zu österreichweiten und internationalen Angeboten.

Ausgangspunkt unserer Arbeit ist immer die konkrete, reelle Situation der Bäuerinnen und Bauern.

Die ÖBV-Via Campesina Austria hat mit zahlreichen Initiativen und Aktivitäten in der bäuerlichen Erwachsenenbildung den Rahmen und die Möglichkeiten für eine fachliche, politische und persönliche Weiterbildung von Bauern und Bäuerinnen geboten.

 

 

Ziele der ÖBV Bildungsarbeit

 

  • BäuerInnen zu unterstützen, ihre persönliche, betriebliche und wirtschaftliche Situation, sowie ihre rechtlichen, wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen zu verbessern
  • eine gemeinsame Suche nach Lösungen fördern
  • Zusammenarbeit und Solidarität fördern

 

Schritte dazu sind:

  • sich der eigenen Situation und Bedürfnisse bewusst werden
  • Sprachlosigkeit und Schweigen überwinden
  • die eigenen Fähigkeiten, Kräfte und Ressourcen entdecken
  • Selbstbewusstsein und Kreativität entwickeln
  • Abstand gewinnen vom Alltag
  • ökologische, wirtschaftliche, soziale und politische Zusammenhänge in der Landwirtschaft sichtbar machen und verstehen lernen
  • Alternativen in der Landwirtschaft kennen lernen
  • Erfahrungsaustausch und Begegnungen mit anderen BäuerInnen in Österreich, Europa und darüber hinaus unterstützen
  • fachliche und betriebliche Weiterbildung

 

Die wichtigsten Schwerpunkte der Bildungsarbeit der ÖBV seit 1988 bildeten:

  • Winterlehrgang für ZukunftsbäuerInnen, 1988-1990
  • Regionale basisorientierte Bildungsarbeit mit Bäuerinnen
  • Regionale Bildungsarbeit mit Bauern und Bäuerinnen seit 1990 - Bildungsreihen, Seminare und Vorträge
  • Exkursionen und Begegnungsreisen, laufend
  • Frauenarbeitskreis seit 1989
  • Männerarbeitskreis, seit 1998

 

(Text basierend auf der Broschüre: Bildungsarbeit mit Bauern und Bäuerinnen 1989-2000, Autor: Lois Ziebermayr)

 

Der Bildungskalender der ÖBV-Via Campesina Austria wird in die Oktober-Ausgabe der Zeitschrift "Wege für eine bäuerliche Zukunft" eingeheftet. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter dem Menüpunkt "Veranstaltungen".