Skip to content
Neue Broschüre zu Ernährungssouveränität published on

Neue Broschüre zu Ernährungssouveränität

In 20 kurzen Artikeln und Grafiken werden Probleme und Widersprüche im globalen Lebensmittel- und Agrarsystem diskutiert, sowie zahlreiche Alternativen vorgestellt.

In der neu überarbeiteten und erweiterten Version der erfolgreichen Broschüre geht es um die multiple Krise unserer (Land)Wirtschaft, das bedenkliche ‘Greening’ der Wirtschaft, die Macht der Supermärkte, Frauen in der Landwirtschaft, Migration und Landwirtschaft. Ebenso werden Alternativen wie Gemeingüter, Ernährungsräte und solidarische Formen der Landwirtschaft wie CSA und FoodCoops verständlich erklärt.

Die Broschüre steht im Kontext der österreichischen (und globalen) Bewegung für Ernährungssouveränität und des Nyéléni-Prozesses.
Viel Spaß beim Lesen!

Die Broschüre kann für freie Spende (Richtwert etwa 2€)  bestellt werden unter:

Und hier findet sich die Broschüre als PDF zum downloaden: Broschüre Ernährungssouveränität_2018

Diese Website speichert nach Zustimmung Daten über Ihr Nutzungsverhalten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung der EU. Wir nutzen diese Daten um diese Website und unsere Kommunikation zu optimieren. Wenn Sie dies ablehnen, wird diese Entscheidung für ein Jahr in Ihrem Browser durch einen Cookie gespeichert. Ich stimme zu - Ich lehne ab
640