Skip to content
Ein Tag am Bauernhof – Gemeinsam erleben, miteinander reden published on

Ein Tag am Bauernhof – Gemeinsam erleben, miteinander reden

Wann:
9. März 2024 um 10:00 – 16:00
2024-03-09T10:00:00+01:00
2024-03-09T16:00:00+01:00
Wo:
Salzkammergut
Edt 19
4817 St. Konrad

Wie schaut man auf das Wohl von Tier und Mensch? Kann man frische Kuh- und Schafmilch im Geschmack voneinander unterscheiden? Wie fühlt sich eigentlich Schafwolle an?

Auf diese und viele weitere Fragen werden wir Antworten finden: Beim dritten Hofbesuch in dieser Reihe, dürfen wir einen Tag am Betrieb von Monika und Karl Moser „Maurer in der Edt“ miterleben. 2007 haben die beiden den Familienbetrieb übernommen. Schon die elterliche Generation hat mit 2 Milchschafen begonnen. Mittlerweile gibt es 30 ostfriesische Milchschafte, 4 Milchkühe, 2 Pferde und Enten.

Mit familiärer und einer geringfügige Arbeitskraft als Unterstützung, wird der Bauernhof im im Nebenerwerb geführt. Nach dem Melkvorgang, der zweimal täglich stattfindet, wird die Rohmilch sofort von Monika zu den Frischkäsespäzialitäten weiterverarbeitet. Die handgemachten Kuh- und Schafmilchprodukte sind im Hofladen, Käsekastl, in einigen naheliegenden Lebensmittelgeschäften und in ausgewählten FoodCoops erhältlich. Ein früher Bezug zur Landwirtschaft ist Monika und Karl sehr wichtig. Deshalb bieten sie auf ihrem Betrieb „Schule am Bauernhof“ an, um so Kindern die Wichtigkeit von Bauernhöfen nahezulegen.

 

Programm: 10 – 16 Uhr

  • Ankommen und Vorstellrunde, erste Infos zum Betrieb
  • Stallrundgang und melken am Melkstand
  • Verkostung der frischen Milch
  • Gemeinsame Verarbeitung der Milch und anschließende Mittagsjause mit den selbst gemachten Lebensmitteln
  • Je nach Wetterlage –> erster Austrieb der Schafe auf die Weide, Weidezaun abstecken, Schaf scheren
  • Fertigung eines eigenen Schafwoll-Wohlfühltierchen
  • Abschied

Max. Teilnehmer:innenzahl: 15 Personen – Kinder sind herzlich willkommen

Teilnahme nur nach Anmeldung per Mail an:

Wetterfeste (Arbeits-)Kleidung, Straßenschuhe und Gummistiefel mitnehmen!  Eine Fotografin ist vor Ort und wird den Tag dokumentieren. Mit der Teilnahme wird automatisch zugestimmt, dass man auf den Fotos abgebildet wird.

 

Anreise:
Adresse „MoniKas“: Edt 19, 4817 St. Konrad
Öffentlich: Bus 533 bis Station St. Konrad B12/Abzw. Ort (von Scharnstein kommend) bzw. St. Konrad Kranichsteg (von Gmunden kommend) + 20 Minuten zu Fuß bis zum Hof

 

Bereits Vormerken – die Termine für die weiteren Hofbesuche 2024 sind:

13.04. bei Familie Kienesberger-Lahnsteiner bei Starl – Guats aus Ebensee

04.05. bei Robert Tragler am Biohof Tragler in Pettenbach

08.06. bei Frau Klanner am Biobauernhof Butterer in Gössl 

01.07. bei Michaela Jancsy und Reingard Prohaska in der solidarischen Landwirtschaft Almgrün in Steinfelden / Pettenbach

 

Hier geht es zur offiziellen Seite des Projektes auf der Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024 Internetseite.

Die ÖBV realisiert ein Kulturprojekt für Bad Ischl Salzkammergut Kulturhauptstadt Europas 2024.