Skip to content
Forum Hofnachfolge – außerfamiliäre Hofübergabe als Perspektive für Betriebe ohne Nachfolge und ExistenzgründerInnen published on

Forum Hofnachfolge – außerfamiliäre Hofübergabe als Perspektive für Betriebe ohne Nachfolge und ExistenzgründerInnen

Wann:
10. Januar 2020 um 14:00 – 11. Januar 2020 um 16:00
2020-01-10T14:00:00+01:00
2020-01-11T16:00:00+01:00
Wo:
Seminarhaus St. Klara, Vöcklabruck (OÖ)
Salzburgerstraße 20
4840 Vöcklabruck
Preis:
55-110€
Kontakt:
Margit Fischer
0699 19138116

Wo? Seminarhaus St. Klara, Salzburgerstraße 20, 4840 Vöcklabruck

Wie geht es mit dem Hof weiter, wenn die Nachfolge fehlt? Knapp ein Drittel der landwirtschaftlichen Betriebe in Österreich hat keine gesicherte Hofnachfolge, dennoch besteht häufig der Wunsch, dass das Lebenswerk weitergeführt oder der Hof gemeinsam bewirtschaftet wird. Auf der anderen Seite sind viele junge Menschen motiviert, einen Betrieb zu übernehmen und in die Landwirtschaft einzusteigen, egalb ob weichende ErbInnen oder gut ausgebildete NeueinsteigerInnen. Wie finden Hofübergebende und Hofsuchende zusammen? Seit Herbst 2017 wurde dazu die Plattform www.perspektive-landwirtschaft.at eingerichtet, die neben der Vermittlungs- auch grundlegende Öffentlichkeitsarbeit zum Thema außerfamiliäre Hofübergabe leistet. Mit dem Forum Hofnachfolge soll es die Möglichkeit geben, dass sich Übergebende und Suchende kennenlernen, sich austauschen und einige Aspekte gemeinsam zu vertiefen.

Folgende Programmpunkte erwarten Sie an den Kurstagen:
• Gut übergeben – gut zusammenleben, die menschliche Seite der Hofübergabe
• Rechtliche Aspekte der außerfamiliären Hofübergabe
• Innovationen in der Landwirtschaft – Wege, Möglichkeiten, Betriebszweige
• Hofübergabe-Geschichten
• analoge Hofbörse

Veranstaltet von “Perspektive Landwirtschaft”

Mit Susanne Fischer und Dr. Franz Staudinger