Skip to content

Zur Umsetzung unserer Anliegen betreiben wir einerseits Öffentlichkeitsarbeit & Interessensvertretung und andererseits basisorientierte, regionale Bildungsarbeit. Diese beiden Säulen sind bei der ÖBV – ganz im Sinne einer bäuerlichen Basisbewegung – untrennbar miteinander verbunden: Positionen und Forderungen werden von Bäuerinnen und Bauern in den Regionen und Arbeitskreisen entwickelt und dann abgestimmt nach außen getragen. Umgekehrt werden Informationen aus der Vernetzungs- und Vertretungsarbeit bei Bildungsveranstaltungen zurück in die Regionen gebracht. In unserer Zeitung „Wege für eine bäuerliche Zukunft“ (5 x jährlich) machen wir aktuelle Entwicklungen, Hintergrundanalysen und Erfahrungsberichte auch in gedruckter Form für alle Interessierten zugänglich. Die ÖBV-Angestellten unterstützen die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder bei der Umsetzung ihrer Anliegen in der Bildungs- und Vertretungsarbeit. Mit unseren Anliegen stehen wir nicht alleine da. Deshalb arbeiten wir mit vielen anderen Organisationen und Bewegungen zusammen um gemeinsam unsere Stimme zu erheben.


Bildungsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit

Die aktuellen Vereinsstatuten der ÖBV sind hier ersichtlich.