Skip to content
Kurzer Rückblick auf das Vollversammlungs-Wochenende in Tirol und Vorstellung unseres neuen Vorstands published on

Kurzer Rückblick auf das Vollversammlungs-Wochenende in Tirol und Vorstellung unseres neuen Vorstands

Am 7. und 8. April 2018 stand in Rotholz (Tirol) „Der Wert der kleinen Höfe für ein gutes Leben“ im Fokus. Für die Teilnehmer_innen stehen kleine Höfe für Arbeitsplätze und Wertschöpfung in der Region, für Widerstand gegen das „Wachsen oder Weichen“, für Vielfalt, Kreativität und vieles mehr.

Bei der anschließenden Vollversammlung wurde der neue ÖBV- Vorstand gewählt:
David Jelinek (Burgenland), Hans Kriechbaum (OÖ), Daniela Kohler (Vorarlberg), Anneke Engel (Burgenland), Franz Rest (Salzburg), Johann Schauer (OÖ), Franziska Schrolmberger (NÖ).

Als Obmänner wurden David Jelinek und Hans Kriechbaum gewählt. Sie haben beschlossen als Doppelspitze anzutreten, da es mindestens zwei Männer braucht, um unsere starke Obfrau abzulösen. Eine der Frauen im Vorstand wird im kommenden Jahr jedoch einen der beiden Obmänner ablösen.

Vielen Dank an Christine Pichler-Brix für ihr großes Engagement als Obfrau für die ÖBV! Ein großer Dank gilt auch den weiteren Vorstandsmitgliedern, die sich in den letzten Jahren für die ÖBV eingesetzt haben.

Bei dem Seminar am Samstag referierte Josef Hoppichler über “Bäuerlich Ökonomie zwischen Ideologie und Aufbruch”. Als Wichtig für den Erhalt von kleinen Höfen nannten die Teilnehmer_innen das Hinterfragen traditioneller Bauerntumsideologie, das Aufbrechen von Traditionen, das Bewusstmachen von Abhängigkeiten, das Lernen voneinander an der Basis (anstatt von oben diktieren lassen), selbstständiges Denken, Wertschöpfung vom Hof sowie Mut zur Eigenverantwortung.

Diese Website speichert nach Zustimmung Daten über Ihr Nutzungsverhalten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung der EU. Wir nutzen diese Daten um diese Website und unsere Kommunikation zu optimieren. Wenn Sie dies ablehnen, wird diese Entscheidung für ein Jahr in Ihrem Browser durch einen Cookie gespeichert. Ich stimme zu - Ich lehne ab
718