Skip to content

Nov
4
Mi
Lebenswerke übergeben – Lebenswerke neu beginnen @ Zwettl (NÖ)
Nov 4 um 18:00 – 21:00

Wo? LFS Edelhof, Edelhof 1, 3910 Zwettl (NÖ)

Eine Hofnachfolge innerhalb der Familie ist nicht immer möglich. Immer öfter werden landwirtschaftliche Betriebe ohne Nachfolge an Menschen außerhalb der Familie übergeben. Die Plattform www.perspektive-landwirtschaft.at steht als zentrales Such- und Informationsportal allen Personen zur Seite, die über eine außerfamiliäre Hofnachfolge nachdenken und für Menschen, die sich für eine außerfamiliäre Hofübernahme interessieren.

Am Info-Abend werden die Möglichkeiten vorgestellt, die die Plattform bietet und eine Einführung ins Thema außerfamiliäre Hofnachfolge im Hinblick auf zwischenmenschliche Aspekte der Hofübergabe für ein erfolgreiches und lebbares Miteinander aller Beteiligten geboten. Im zweiten Teil werden wir uns Zeit nehmen für einen gemütlichen Austausch in Form eines World Café.

Mit DI Anna Eckl von Lebensqualität Bauernhof (Lebensqualität Bauernhof) und dem Team von Perspektive Landwirtschaft.

Unkostenbeitrag: 10,-€

Wir bitten um rechzeitige Anmeldung per Email an:  oder per Telefon: 0660 / 11 33 211

Covid-19: es werden die geltenden Vorsichtsmaßnahmen eingehalten!

Veranstaltet von Perspektive Landwirtschaft in Kooperation mit ÖBV, LFI, Lebensqualität Bauernhof und Landjugend

Nov
5
Do
Lebenswerke übergeben – Lebenswerke neu beginnen @ Wieselburg (NÖ)
Nov 5 um 18:00 – 21:00

Wo? HBLFA Wieselburg, Weinzierl 1, 3250 Wieselburg (NÖ)

Eine Hofnachfolge innerhalb der Familie ist nicht immer möglich. Immer öfter werden landwirtschaftliche Betriebe ohne Nachfolge an Menschen außerhalb der Familie übergeben. Die Plattform www.perspektive-landwirtschaft.at steht als zentrales Such- und Informationsportal allen Personen zur Seite, die über eine außerfamiliäre Hofnachfolge nachdenken und für Menschen, die sich für eine außerfamiliäre Hofübernahme interessieren.

Am Info-Abend werden die Möglichkeiten vorgestellt, die die Plattform bietet und eine Einführung ins Thema außerfamiliäre Hofnachfolge im Hinblick auf zwischenmenschliche Aspekte der Hofübergabe für ein erfolgreiches und lebbares Miteinander aller Beteiligten geboten. Im zweiten Teil werden wir uns Zeit nehmen für einen gemütlichen Austausch in Form eines World Café.

Mit Frau Elisabeth Rennhofer von Lebensqualität Bauernhof (Lebensqualität Bauernhof) und dem Team von Perspektive Landwirtschaft.

Unkostenbeitrag: 10,-€

Wir bitten um rechzeitige Anmeldung per Email an:  oder per Telefon: 0660 / 11 33 211

Covid-19: es werden die geltenden Vorsichtsmaßnahmen eingehalten!

Veranstaltet von Perspektive Landwirtschaft in Kooperation mit ÖBV, LFI, Lebensqualität Bauernhof und Landjugend

Nov
7
Sa
Zukunftssymposium – das Event zur Vernetzung im Raum Krems @ Krems/Donau (NÖ)
Nov 7 um 9:00 – 18:00

Wo? Gesundheitszentrum Goldenes Kreuz, Langenloiserstraße 4, 3500 Krems/Donau (NÖ)

Die regionale Landwirtschaft stärken – aber wie?

Schritte zur eigenständigen Lebensmittelversorgung im Raum Krems

Eine Versorgung mit Lebensmitteln aus der Region für die Region – kann das Ziel, unsere Region aus eigener Kraft zu ernähren, gelingen?
Dieses Symposium richtet sich an ProduzentInnen, KonsumentInnen und Interessierte an der selbstbestimmten Versorgung mit Lebensmitteln aus der Region. Wir behandeln Fragen rund um Klein- und Kleinstbetriebe, Vermarktung und die Bürgeraktiengesellschaft “Regionalwert-AG Krems” als Zukunftsmodell. Im Worldcafé widmen wir uns nächsten Schritten, um der Ernährungssouveränität im Raum Krems näher zu kommen.

Impulsvorträge und Podiumsdiskussion von und mit:

Andrea Heistinger, Buchautorin und Organisationsberaterin

Sarah Schmolmüller, ‘Market Garden’ Kirchberg/Wagram, Umwenlt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Alfred Schwendinger, Biobauer, EVI-Geschäftsführer und Vorstand Regionalwert AG

Franziska Lerch, Lerchenhof Diendorf am Walde

Margit Mayr-Lamm, fairleben Allhaming

 

Detaillierte Infos zum Programm finden Sie hier.

 

Kosten: 35-70 € nach Selbsteinschätzung, inkl. bio-regionalem Mittagessen und Tagungsverpflegung.

Anmeldung: beschränkte Teilnehmerzahl, Anmeldung auf der website, per e-Mail oder telefonisch 0680/1276432

COVID 19: Über die aktuellen Bestimmungen für die Veranstaltung gibt es zeitnah Informationen.

 

Veranstaltet von EBI-Eigenständige Bildungsinitiativen und Regionalwert AG in Kooperation mit ÖBV u.a.